Kundenstories

Erfahren Sie, wie iController Unternehmen hilft,
ihr Kreditmanagement zu optimieren.

„Wir von der Stadt Bree wollen mit dem Markt Schritt halten. Wir wollen offene Rechnungen schneller einfordern und mit den heutigen technologischen Möglichkeiten Schritt halten. iController hat uns dabei geholfen, Schritt für Schritt. Wo früher unser Kreditmanagement ein Chaos war, haben wir jetzt wieder den Überblick. Wir sind froh, dass wir die Zusammenarbeit mit iController begonnen haben und sind nun gespannt auf die Möglichkeiten, die sie uns in Zukunft bieten werden.“

Logo Stadt Bree

Jean Gielen

Finanzdirektor, Stadt Bree

„Unser Unternehmen befindet sich in einem verkaufsorientierten Kontext. Einerseits ist es wichtig, dass unsere Büros so viel wie möglich im Follow-up der Kunden eingebunden sind. Dies ist dank der Verbindung zwischen unserem ERP-System und iController möglich. Andererseits können wir unsere Kunden auf effektive, innovative (SMS, Zahlungslink) und effiziente Weise genau nachverfolgen.“

Wesley Decorte

CFO, Gritt

„iController ist sehr transparent und benutzerfreundlich. Das Team ist immer bereit, uns darin zu beraten, wie wir das Tool so effizient wie möglich nutzen können, was zu einer deutlichen Zeitersparnis in unserer Abteilung führt. Trotz der Größe von H. Essers haben wir jetzt ein klares Bild von unserem Debitorenportfolio und das auf verschiedenen Ebenen. Besonders unsere Business Unit Manager sind mit der umfangreichen Berichterstattung zufrieden.“

Tirza Put

Teammanager Kreditkontrolle, H.Essers

„iController bietet eine Gesamtlösung, die unser Kreditmanagement sehr erleichtert. Das Unternehmen hat ein offenes Ohr für unsere Bedürfnisse und geht gut auf sie ein, auch auf internationaler Ebene. Wir bemerkten einen großen Effekt durch die Implementierung der iController-Software auf unser Kreditmanagement. Unsere DSO-Quote hat sich von 41 auf 28 Tage verringert, was bedeutet, dass Rechnungen im Durchschnitt um 13 Tage schneller bezahlt werden als zuvor. Außerdem ist die Anzahl der überfälligen Rechnungen von 60 % auf 40 % gesunken.

Christof Verelst

Transaktionaler Teamleiter, Logo-kinepolis

„Ein gutes Management des Firmenkapitals ist in unserer schnell wachsenden Organisation unerlässlich. Dank iController konnten wir das Follow-up unserer Debitoren stark optimieren. Die dadurch eingesparte Zeit nutzen wir, um uns auf die wirklichen Problemfälle zu konzentrieren. Aber vor allem auch auf die Vermeidung dieser Großlastfälle, weil wir schneller darauf reagieren können.“

Martin Nyssen

Direktor Finanzen & Verwaltung, Vandelanotte

„Bevor wir 2015 iController-Kunde wurden, wurde der Debitorenmanagement-Prozess manuell durchgeführt. Zweimal im Monat exportierten wir zum Beispiel die Fälligkeitsdaten aus dem Buchhaltungspaket und machten manuelle Notizen zu unseren Anrufen. Sehr umständlich und ineffizient! Debitorenmanagement wird immer harte Arbeit sein. Aber während es früher ein endloser Berg war, der zweimal im Monat bezwungen werden musste, ist es jetzt ein kontinuierlicher Prozess mit ein paar leicht verdaulichen Brocken pro Tag.

Frederiek Vanpeteghem

Finanzmanager, Alertis

acs
crowe
decupere&partners
mercedes-benz
assa abloy
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri
hyundai
zespri

Entdecken Sie mehr

Wie hoch ist der ROI?

Erfahren Sie mehr

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr

Blog

Erfahren Sie mehr

Hervorragendes Kreditmanagement
beginnt hier