Zu einer guten Kreditpolitik in 9 Schritten

Mai 19, 2022

Kreditpolitik

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Um den Cashflow Ihres Unternehmens vor späten Zahlungen zu schützen, stehen verschiedene Strategien zur Verfügung. Eine davon ist die Kreditpolitik.

Die Kreditpolitik ist ein wesentlicher Teil des Risikomanagements und wird Ihr Unternehmen vor Kunden, die ihre Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen können, schützen. 

Die Wahrheit ist, dass nicht alle Unternehmen eine Kreditpolitik zu Papier gebracht haben. Erfahrene Kreditmanager und Kreditcontroller spüren vielleicht, welches Risiko Ihr Unternehmen eingehen möchte und können einschätzen, wie weit sie pro Konto gehen können. Für neue Mitarbeiter ist es eine ganz andere Geschichte, und Sie vermeiden am besten eine graue Zone, die zu Missverständnissen führen können.

Was ist eine Kreditpolitik?

Schauen wir, was die Kreditpolitik genau beinhaltet. Eigentlich ist es ein Paket von Regeln und Verfahren, die die Kredit- und Zahlungsbedingungen für Ihre Kunden bestimmt. Dadurch schaffen Sie einen Halt für die Mitarbeiter und können Sie bei späten Zahlungen einen klaren Standpunkt einnehmen.

Wenn Sie eine formelle Kreditpolitik erstellen, können Sie sich besser gegen Ausfälle verteidigen. Vor allem in Industrien und Branchen, die für ihre langsamen oder teilweisen Zahlungen bekannt sind, ist ein Muß.

Mit einer Kreditpolitik können Sie zum Beispiel erlauben, dass Kunden sehr große Rechnungen in Teilzahlungen aufteilen. Diese kleineren Zahlungen helfen Ihrem Kunden beim Zahlen, während jede Teilzahlung am Cashflow Ihres Unternehmens beiträgt.

Die Kreditpolitik ist ziemlich schnell im Verkaufsprozess am Zug. Grob ausgedrückt: sobald Sie einem Kunde eine Rechnung für Produkte oder Dienste schicken, und sich bereits an die Arbeit machen bevor Sie die Zahlung empfangen haben, arbeiten Sie eigentlich auf Kredit.

Die Kreditpolitik variiert stark je nach dem Unternehmen. Un obwohl eine Kreditpolitik bei den größten Unternehmen fest etabliert ist, ist es bei den kleineren Unternehmen eher eine Ausnahme.

Warum eine Kreditpolitik?

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb Sie als Unternehmen am besten gut über die Kreditpolitik nachdenken und ein offizielles Dokument erstellen. Alles dreht sich um das Ausmaß des Risikos, das Sie als Unternehmen mit ihren Kunden eingehen möchten. Den Umsatz maximieren und das Risiko minimieren, darum dreht sich alles. 

Die meisten Unternehmen arbeiten übrigens nicht auf Kredit, sondern senden sofort eine Rechnung beim Auftrag oder der Bestellung. Selbstverständlich hat eine Kreditpolitik bei diesen Unternehmen eine niedrigere Priorität.

Einige Gründe, weshalb eine Kreditpolitik erforderlich ist:

  • Sie sorgt für einen kohärenten Ansatz. Alle innerhalb des Unternehmens kennen die Bedingungen, und wissen welche Kreditbedingungen für welche Art Kunden möglich ist.
  • Sie erhöht die Effizienz erheblich. Mitarbeiter wissen, worum es geht und müssen Kollegen nicht um Erlaubnis oder Beratung bitten. Auch wenn neue Mitarbeiter der Firma beitreten, sind Sie sofort auf dem Laufenden. Die Kreditpolitik ist Standardteil des Ausbildungsmaterials.
  • Mit einer guten Kreditpolitik erfassen Sie eigentlich Ihre Erwartungen, bevor den Verkaufsvertrag abgeschlossen wird.  Wenn die Rechnung dann verschickt wird, weiß die Gegenpartei, wohin es geht, auch wenn zu spät gezahlt wird. In diesem Fall haben Sie auch sofort einen Halt, falls es zu einem Gerichtsverfahren käme. 

Wie erstellen Sie eine gute Kreditpolitik?

Bei der Erstellung einer Kreditpolitik spielen viele Einflussfaktoren eine Rolle: Eine gute Kreditpolitik besteht mindestens aus folgenden Teilen:

1. Was sind Ihre Ziele?

Setzen Sie sich ein realistisches Ziel. Oft ist das ein deutliches und messbares Ziel, wie die DSO um einen bestimmten Prozentsatz verringern. Aber es kann auch um kleinere Ziele gehen, bei denen Sie Kreditanträge unter einem bestimmten, kleineren Betrag immer genehmigen lassen.  

2. Menschen und Verantwortlichkeiten

Sorgen Sie dafür, dass Sie über die erforderlichen Menschen und Mittel verfügen, um Ihre Kreditpolitik durchzuführen. Mit Software und eingebauter Automatisierung können Sie dieses Prozess möglichst effizient machen. Definieren Sie deutlich die Rolle und Verantwortlichkeiten jedes Teammitglieds. Bestimmen Sie, wann andere Fachbereiche des Unternehmen – außerhalb des finanziellen Teams – zum Zuge kommen. Und schauen Sie, ob hier Effizienzgewinne möglich sind.

3. Welche Kunden kommen für Kredit in Betracht?

Screenen Sie Ihre Kunden auf Ihre Kreditwürdigkeit, um Ihre Kreditpolitik zu bestimmen und Ihnen zu helfen, Kredit zu erlauben. Sie können Ihren Kunden zum Beispiel automatisch informieren und bestimmen, welche Teile im Kreditbericht stehen sollen. Die Bitte um Informationen ist erforderlich, damit der Kunde Ihren Kredit beanspruchen kann. Zu diesen Informaitonen gehören zum Beispiel das Alter des Unternehmens, der Kreditscore, … und am Ende haben Sie einen bestimmten Risikoscore.

Die Menge an Kreditinformationen, die Sie für ein Unternehmen sammeln, steht am besten in Beziehung zum Kreditlimit, der angeboten wird. Wenn Sie einen relativ niedrigen Betrag anwenden, und Sie wissen, dass die Kreditreputation des Unternehmens gut ist, müssen Sie keine Kreditinformationen einholen. Umgekehrt: für hohe Beträge oder neu gegründete Unternehmen empfiehlt es sich, mehr Informationen einzuholen.

4. Die Kredit- und Zahlungsbedingungen

Jedes Malwenn Sie Kredit anbieten, können Sie ggf. Zinsen fordern. Sie können auch äußerste Zahlungsfristen, die Zahlungsmethode oder Rabatte bei frühen Zahlungen bekommen.

5. Das Mitteilen des maximalen Kreditlimits

Bestimmen Sie im Voraus, was Ihr maximaler Kreditilimit über alle Krediten hinaus ist, und was der maximale Kreditlimit für jede Art Kunde ist. Ihr Kredit einem großen Kunden zuweisen, ist risikoreich, und verhindert, dass andere Kunden auch Kredit beanspruchen können.

6. Deutliche Dokumentation

Dokumentieren Sie die Bedingungen und Einzelheiten bzgl. Kaufaufträge, Kreditanträge, Rechnungen und Verträge. Arbeiten Sie mit Beispielen und spezifizieren Sie, wann welches Dokument dem Kunden kommuniziert werden muss.

7. Denken Sie gut über das Debitorenmanagement nach.

Beschreiben Sie die formellen Verfahren und Schritten für den Umgang mit Kunden, die nicht rechtzeitig zahlen, und wie Sie den offenen Betrag zurückfordern werden. Keine einzige Kreditpolitik kann verhindern, dass es immer Kunden geben wird, die nicht zahlen können.

Trauen Sie sich, streng zu Ihren Kunden zu sein. Zögern Sie nicht, den Kreditbetrag eines Kunden zu verkleinern oder die Zahlungsfrist zu kürzen, wenn dieser Kunde immer zu spät bezahlt. Vergessen Sie jedoch nicht, den Kunden beim nächsten Kauf Ihres Produktes oder Dienstes darüber zu informieren. Informieren Sie auch die interne Verkaufsabteilung.

8. Nehmen Sie sich die Zeit

Die ideale Kreditpolitik für Ihr Unternehmen wird nicht im Handumdrehen bestimmt. Oft erfolgt es durch Versuch und Irrtum. Es dauert ein bisschen, bevor Sie gut einschätzen können, welche Unternehmen ein höheres Kreditrisiko tragen und welche nicht.

Mit der richtigen Software und Integrationen können Sie übrigens viele Spekulationen ausschließen. Bewertungen von Handelsinformationspartnern und Ihre eigenen Daten werden dann automatisch berechnet und in einem Kreditscore kombiniert.

9. Regelmäßig bewerten

Eine Kreditpolitik ist ein dynamische Sache. Sie ändert sich mit der Zeit durch das Wachstum Ihres Unternehmens, die Einführung auf neuen Märkten, wirtschaftliche Umstände in jedem Land, undsoweiter. Regelmäßige Bewertungen sind empfehlenswert, damit die Kreditpolitik den Bedürfnissen Ihres Unternehmens weiterhin entspricht.

Kreditpolitik als stabiler Faktor

Eine deutliche Kreditpolitik sollte unbedingt Teil der Geschäftsführung sein. Indem Sie Prozesse und Verfahren ausdrücklich dokumentieren, sorgt eine Kreditpolitik für eine kohärente Kundenansprache und langfristig für einen stabilen und vorhersagbaren Cashflow.


Discover more

Blog overview

See more

Contact us

See more

Join iController

See more

Subscribe to learn more about credit management

Share This